Süd Tirol und Brenta Gebirge

Unser Tour über Karneval mit Hindernissen.

Es ist inzwischen Samstag und wir müssen unsere Wohnmobiltour durch Südtirol etwas zusammenstreichen. Ziel ist heute direkt Meran, ursprünglich sollte es nur bis Kaltern gehen, aber da standen wir ja schon zwei Nächte.

Die Fahrt durch das Brenta Gebirge ist wirklich ein Erlebnis. Wir kommen an Skigebieten vorbei, deren Liftbetrieb kurz vor der Landstraße endet, durch einsame Dörfer und immer wieder tolle Ausblicke auf die schneebedeckten Berggipfel.

Ein Highlight ist der Mendelpass - er ist das Tor nach Südtirol. Von der Passhöhe auf 1.300 Meter führen 15 Kehren mit maximal 12% Gefälle in das Tal. Die Straße ist zum Teil nur einspurig mit Ausweichbuchten für den entgegen kommenden Verkehr - Wohnwagengespanne sind dort verboten. Heute ist auf der beliebten Strecke kaum Verkehr und wir können die tolle Aussicht genießen.

Die Passstraße endet direkt in Kaltern am See und wir kommen an dem Parkplatz vorbei, an dem wir vor zwei Tagen gestanden haben. Heute geht es aber für uns weiter und wir nutzen die Schnellstraße Richtung Meran.

Aktuelle Bildergallerie

Dein Kommentar