Wohnmobiloase Wuppertal

Stellplatz unweit des Wuppertaler Radwegs "Nordbahntrasse".

Stellplatz Wuppertal

Besucht: Oktober 2020
Preis: 16 Euro
Koordinaten: N51.2942°  E7.2442°
Adresse: Nächstebreck-Ost, 42279 Wuppertal

Okay, Wohnmobiloase finde ich persönlich etwas arg dick aufgetragen, aber es ist ein respektabler Stellplatz mit ausreichend Stromsäulen und moderner Ver- und Entsorgung.

Der Wohnmobilstellplatz liegt auf dem Gelände eines Reisebusunternehmens das auch den normalen Linienverkehr bedient. Dadurch ist es auf dem Platz nie einsam, aber durchaus ruhig. Eher vermittelt es ein subjektives Sicherheitsgefühl am Rande der Großstadt.

Die Stellplätze sind parzelliert auf Schotter mit genügend Abstand zum Nachbarn, aber  wer Wiese und Vorzeltidylle sucht ist hier fehl am Platz. Für mich ein guter Stadtstellplatz um die Gegend zu erkunden, auch wenn Wuppertal nicht wirklich fußläufig erreichbar ist.

Was einen wahrscheinlich mehr hier hintreibt ist die alte Nordbahntrasse.

Nordbahntrasse

Die Nordbahntrasse ist eine alte Bahnlinie die heute als kombinierter Radschnellweg und Fußgängerweg auf einer Länge von 22 Kilometern an den Nordhängen der Stadt  Wuppertal vorbeiführt. Durch zahlreiche Tunnel und Brücke führt der Weg vorbei an den Stadtteilen von Wuppertal. Zeugnisse des Industriegeschichte, Denkmäler und geologische Besonderheiten säumen den Weg, rund 50 Info Tafeln geben Auskunft.

1991 wurde die Bahnstrecke stillgelegt, 2014 wurde die Trasse mit breiter Unterstützung in der Bevökerung eröffnet. Wem die 22 Kilometer nicht reichen, die Nordbahntrasse ist an das überregionale Radwegenetz angeschlossen.

 

Dein Kommentar