Stellplatz Reit im Winkel

Besucht: September 2019
Preis: 20 Euro inkl Strom und 5 Euro Kurtaxe
Koordinaten N47.67021° E12.48429°
Adresse: An der B305 etwas ausserhalb vom Ort Richtung Winklmoosalm

Der Stellplatz in Reit im Winkel liegt etwas ausserhalb an der B 305 Richtung Winklmoosalm. Der Platz ist riesig, offensichtlich ein alter Campingplatz. Über die Ausstattung kann man streiten, in einschlägigen Stellplatzapps liest man von katastrophal bis idealer Platz alles an Bewertungen...

Der Platz ist ein riesiges Wiesengelände ohne Parzellen aber mit reichlich Stromsäulen. Die Sanitäranlagen sind wohl eine halbe Ruine, aber wir brauchen so was nicht. Der Empfang ist überaus freundlich und hilfsbereit. Von daher ist der Platz recht schön, es ist ruhig, man steht auf einer gemähten Wiese mit reichlich Fläche vor dem Mobil. Bis nach Reit im Winkel sind es rund 15 Minuten Fußweg.

Das man aus einem solchen Platz deutlich mehr machen kann ist auch klar. Scheinbar gibt es - ich nenne es mal Abstimmungsprobleme - zwischen Stellplatzbetreiber und Gemeinde. Soll ja vorkommen, von der Loreley am Mittelrhein schaut man auch seit Jahren auf ein halbfertiges Gebäude eines Stellplatzes.... Auch gibt es in Reit im Winkel Hinweisschilder auf dem Parkplatz am Bahnhof das man hier explizit mit dem Wohnmobil Übernachten darf. Auch etwas merkwürdig, da eigentlich alle anderen Gemeinden eher Verbotsschilder aufstellen mit dem Hinweis auf den Stellplatz...

Für uns war der Stellplatz völlig ok und warum hier nicht mehr unternommen wird ist für einen Außenstehenden vielleicht auch nicht immer so erkennbar...

Was für mich aber gar nicht geht: Wir standen in der Tourist Info und fragten nach ein paar Orts-Informationen. Nachdem die hörte das wir auf dem Stellplatz stehen, knallte die Dame uns einen Flyer auf dem Tisch mit dem Kommentar, mehr kann ich ihnen auch nicht helfen, müssen Sie selber lesen .... Uff.

Klar kann die Dame auch mal einen schlechten Tag haben, wir wurden aber vom Stellplatzbetreiber explizit auf die Touristinfo angesprochen, scheint kein Einzelfall zu sein.

Liebe Tourist Info von Reit im Winkel, auch wir bezahlen Kurtaxe, und die ist noch nicht mal gering bei euch. Auch wir gehen im Dorf Essen und einkaufen wie jeder andere Tourist auch.... Wenn ihr ein Problem mit dem Stellplatz habt, ist es etwas ungeschickt  das an den Gästen auszulassen. Es wird am Ende niemanden interessieren ob wir mit dem Wohnmobil da waren, das Fazit ist einfach die Tourist Info in Reit im Winkel nicht Haus des Gastes ist, sondern eine pampige Flyer Verteilstelle. Ein Prospektständer vor die Tür ist für mein empfinden deutlich freundlicher....

Kommentare