Soonwaldschleife

Soonwaldschleife

Traumschleifen Saar-Hunsrück

Die Soonwaldschleife

Die Traumschleife Soonwald liegt im Naturpark Soonwald-Nahe etwas südlich von Simmern und führt über 10 Kilometer durch die Höhenzüge des Hunsrücks mit teils schönen Aussichten auf den Soonwald. Die Tour verläuft - anders als der Name es erwarten läßt - überwiegend durch offenes Gelände, den Soonwald streift man nur am Rande.

Ausgangspunkt für die Tour ist der Wanderparkplatz in Mengerschied, alternativ kann man auch am Bismarckturm in Sargenroth parken.

Mengerschied und die Nunkirche in Sargenroth sind vor allem aus der Heimat Trilogie von Edgar Reiz bekannt. Auf dem Friedhof der Nunkirche stehen heute noch Grabsteine, die dort eigens für die Filmproduktion aufgestellt wurden - ein Schild weist darauf hin das es sich um keine echten Gräber handelt.

Wir starten die Tour nicht in Mengerscheid sondern am Wanderparkplatz neben dem Bismarkturm und laufen den Weg entgegen dem Uhrzeigersinn.

 

Wir kommen durch das Dorf Sargenroth, eine Kuhherde wird grade mit vereinten Kräften des Dorfes über die Straße getrieben. Die Sonnwaldschleife führt uns weiter vorbei an Wiesen sanft abwärts in ein kleines Bachtal. Nach einer scharfen Linksbiegung geht es bergauf entlang der Felder bis zur Querung der K59. Bis hierhin sind wir rund 3,5 Kilometer der Tour gelaufen.

Kommentare