Burg im Spreewald

Die Dörfer von Burg im Oberspreewald

Burg im Spreewald

Burg liegt im Osten den Spreewaldes und besteht eigentlich aus den verschiedenen Dörfern Burg-Dorf, Burg-Kolonie und Burg Kauper. Zwischen Lübbenau und Burg liegt noch das kleine Spreewalddorf Leipe, im Süden schließt sich am Rande des Spreewald Vetschau an und auch Cottbus ist nur ein paar Kilometer entfernt.

Die dörfliche Abgeschiedenheit ist längst Geschichte, mit Kur- und Wellnessangeboten hat auch in Burg der Tourismus Einzug gehalten. Alles ein paar Nummer kleiner als in Lübben oder Lübbenau, aber leider auch kein Geheimtipp mehr.

Zentrum der verteilten Dörfer ist Burg-Dorf, die Ortsteile Kauper und Kolonie liegen etwas tiefer im Spreewald Richtung Lübbenau.

Etwas ausserhalb von Burg an der Straße nach Byhleguhre steht der Bismarckturm. Der Turm aus dem Jahre 1917 kann besichtigt werden, von der 29 Meter hohen Aussichtsplattform sieht man vor allem Wald. Schräg gegenüber auf der anderen Seite der Hauptstraße ist das Informationszentrum des Bioshärenreservats Spreewald, daneben eine Kräutermanufaktur samt Kräutergarten.

Kommentare

Drossard Günter
Ich finde,um sich über die Ferienregion"Spreewald",einen Überblick zu verschaffen,ist diese Kurzinfo sehr gut angelegt.
Für mich ein schöner Einstieg in den nächsten Urlaub.
06.01.2021

Dein Kommentar